close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 66 77 96 909

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis freitags von 10.00 - 18.00 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (montags) - dobrotka@hfmakademie.de
Katharina Schmidt (dienstags und mittwochs) - schmidt@hfmakademie.de

Hanna Esswein (donnerstags und freitags) - organisation@hfmakademie.de
Klaus Schüller (montags und dienstags) - info@hfmakademie.de

News

Workshop / Seminar, Film

Infoveranstaltung zur Nachswuchsförderung in Hessen

In diesem Jahr geht die neuer Nachwuchsförderung im Filmland Hessen an den Start. Offiziell heißt das dann „Talentpaketförderung“. 

Der Einreichtermin ist am 21. März 2017 (http://www.hessenfilm.de/foerderung/einreichtermine.html). 
Da es sicher aus dem Kreis der jüngeren Kolleginnen und Kollegen Fragen zum Ziel und zum Procedere gibt, plant die AG DOK Hessen/Rhein-Main zusammen...

Mehr erfahren

In diesem Jahr geht die neuer Nachwuchsförderung im Filmland Hessen an den Start. Offiziell heißt das dann „Talentpaketförderung“. 

Der Einreichtermin ist am 21. März 2017 (http://www.hessenfilm.de/foerderung/einreichtermine.html). 

Da es sicher aus dem Kreis der jüngeren Kolleginnen und Kollegen Fragen zum Ziel und zum Procedere gibt, plant die AG DOK Hessen/Rhein-Main zusammen mit dem Filmhaus Frankfurt nach der Berlinale eine Infoveranstaltung zur „Talentpaketförderung“ mit Vertreter/innen der „hessenfilm“. Die Veranstaltung findet im Filmhaus Frankfurt statt.  Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. 

Zur Planung bitten AG DOK und Filmhaus um Rückmeldung der an einer solchen Veranstaltung Interessierten und vorab um Fragen zu Themenbereich „Talentpaketförderung“ unter hannes.karnick@docfilm.de.

Die Jury besteht aus dem hessenfilm Geschäftsführer Joachim Mendig, einem Vertreter/einer Vertreterin des Ministeriums und einem Branchenvertreter. Dafür hat die Initiative HessenFilm, (AG DOK Hessen, Filmhaus Frankfurt, Film- und Kinobüro Hessen und Vereinigung der Hessischen Filmwirtschaft) den Münchener Produzenten Ingo Fliess (ehemals Filmverlag der Autoren) vorgeschlagen. 
In Kürze mehr dazu. 

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up