close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 66 77 96 909

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis freitags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Katharina Schmidt (montags und dienstags) - schmidt@hfmakademie.de

Ilka Brosch (dienstags und mittwochs - brosch@hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (donnerstags) - dobrotka@hfmakademie.de
Klaus Schüller (donnerstags und freitags) - info@hfmakademie.de

News

Wettbewerb

Bis zum 20.6. bewerben für Fulbright-Studienstipendien in den USA!

Eine zeitlang in den USA zu studieren ist für viele ein Traum!

Mit dem Fulbright-Stipendium könnte das Wirklichkeit werden, aktuell läuft die Ausschreibung für einen Studienaufenthalt 2018/19. Noch bis zum 20.6. kann man sich bewerben, allerdings ist die Berwerbung recht umfangreich, also sollten Sie sich gleich daran machen!
Oder schon einmal in Ruhe alles für die nächste Runde vorbereiten,...

Mehr erfahren

Eine zeitlang in den USA zu studieren ist für viele ein Traum!

Mit dem Fulbright-Stipendium könnte das Wirklichkeit werden, aktuell läuft die Ausschreibung für einen Studienaufenthalt 2018/19. Noch bis zum 20.6. kann man sich bewerben, allerdings ist die Berwerbung recht umfangreich, also sollten Sie sich gleich daran machen!

Oder schon einmal in Ruhe alles für die nächste Runde vorbereiten, denn die kommt bestimmt.

Die vollständige Fulbright-Stipendienbewerbung enthält:

  1. vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular
  2. Essay: Study Objective (in englischer Sprache)
Im Essay „Study Objective" stellen die Bewerber konkret dar, welches fachliche Ziel sie mit dem USA-Studienaufenthalt verfolgen und welchen Mehrwert sie sich daraus für ihren weiteren Studienverlauf versprechen. Sie müssen die Wahl bestimmter amerikanischer Präferenzhochschulen ausführlich begründen.
  3. Essay: Personal Statement (in englischer Sprache)
Im „Personal Statement" beleuchten die Bewerber ihren bisherigen Werdegang, ihre besonderen Interessen und persönlichen Ziele.
  4. Zwei Empfehlungsschreiben (in englischer Sprache) von zwei promovierten Hochschullehrern
  5. Kopie des Zeugnisses über die Hochschulzugangsberechtigung
  6. Akademische Leistungsnachweise


Auf der Grundlage der bei der Fulbright-Kommission eingehenden Bewerbungsanträge erfolgt zunächst eine Zwischenauswahl, die über den Kreis der Bewerber/innen entscheidet, der Ende September/Anfang Oktober zu persönlichen Bewerbungsgesprächen nach Berlin eingeladen wird.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der Fullbright Komission:

https://www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/studienstipendien

Übrigens können sich auch Absolvent*innen und Lehrende für Programme für deutsche Nachwuchswissenschaftler/innen und Hochschullehrer/innen für einen Forschungs- oder Lehraufenthalt an einer amerikanischen Hochschule bewerben:

https://www.fulbright.de/programs-for-germans/nachwuchswissenschaftler-innenund-hochschullehrer-innen

Downloads

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up