close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

Film, Wettbewerb, Gesuch

Trailer-Wettbewerb – FRANKFURT SCHAUT EINEN FILM

Frankfurt schaut einen Film. Und zwar zusammen! In allen Kinos der Stadt! Um die Veranstaltung entsprechend bewerben zu können, suchen wir den kreativsten Trailer für den Pilot des neuen Veranstaltungsformats in Frankfurt. Der Gewinnerfilm wird mit einem Preisgeld von 1.000 € ausgezeichnet.
Die Frankfurter Kinos, das Film- und Kinobüro Hessen e.V. und das Kulturamt der Stadt Frankfurt wollen...

Mehr erfahren

Frankfurt schaut einen Film. Und zwar zusammen! In allen Kinos der Stadt! Um die Veranstaltung entsprechend bewerben zu können, suchen wir den kreativsten Trailer für den Pilot des neuen Veranstaltungsformats in Frankfurt. Der Gewinnerfilm wird mit einem Preisgeld von 1.000 € ausgezeichnet.

Die Frankfurter Kinos, das Film- und Kinobüro Hessen e.V. und das Kulturamt der Stadt Frankfurt wollen mit FRANKFURT SCHAUT EINEN FILM ein neues kulturelles Event in Frankfurt etablieren. An einem Tag im Jahr wird ein besonderer Film mit einem Bezug zu Frankfurt am Main – von einem Rahmenprogramm begleitet – in allen Frankfurter Kinos zu sehen sein.

Den Auftakt macht HAPPY BIRTHDAY, TÜRKE! aus dem Jahr 1992, der am 30.10.2022 in Anwesenheit der Regisseurin Doris Dörrie und weiterer Teammitglieder in den Frankfurter Kinos gefeiert wird.

Neben neun Filmvorführungen wird es ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Diskussionen, Stadtführungen und Ausstellungen geben, die den Film aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Damit möglichst alle an der Veranstaltung teilnehmen können, soll es Vorführungen mit Untertiteln in verschiedenen Sprachen sowie eine mit Audiodeskription geben.

Mit dem Trailer wollen wir das Event in den Kinos, auf den Websites und Social-Media-Kanälen der beteiligten Partner*innen und Förderer*innen bewerben. Er soll ein möglichst breites Publikum ansprechen und die Frankfurter Kinos in den Fokus stellen.

Rahmenbedingungen

Länge: ca. 30 sec bis 90 sec
Format: 16:9
Dateien: mp4, wmv, dcp
Eingereicht werden sollen: ein Konzept bestehend aus Exposé oder Storyboard und eine Kurzbiographie, bitte per E-Mail an Friemann@film-hessen.de

Einreichfrist: 20.07.22
Entscheidung Vergabe des Preises: 01.08.2022
Fertigstellung Trailer: bis 15.09.2022

Bei Fragen können Sie sich gerne an Nina Friemann wenden:
Friemann@film-hessen.de oder 06151-278095

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln der HessenFilm und Medien GmbH

Downloads

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up