close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis freitags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Ilka Brosch (dienstags und mittwochs) - brosch@hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (freitags) - dobrotka@hfmakademie.de
Klaus Schüller (donnerstags und freitags) - schueller@hfmakademie.de
Mariana Schneider (mittwochs und donnerstags) - info@hfmakademie.de

Termin

ZuKT_tanzmarathon 2018

Eine Veranstaltung mit Studierenden des Studiengangs ZuKT_BAtanz der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main mit Unterstützung der Hessischen Theaterakademie. Der ZuKT_tanzmarathon ist das „grand finale“ des Studiengangs ZuKT_BAtanz zum Abschluss des Studienjahres 2017/18.

Termin und Ort:

Premiere Donnerstag 5.Juli 2018
weitere Aufführungen  6. & 7. Juli...

Mehr erfahren

Eine Veranstaltung mit Studierenden des Studiengangs ZuKT_BAtanz der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main mit Unterstützung der Hessischen Theaterakademie. Der ZuKT_tanzmarathon ist das „grand finale“ des Studiengangs ZuKT_BAtanz zum Abschluss des Studienjahres 2017/18.

Termin und Ort:

Premiere Donnerstag 5.Juli 2018
weitere Aufführungen  6. & 7. Juli 2018

jeweils 3 verschiedene Programme  
1_ 19.00  |  2_ 20.15  |  3_ 21.30

Kleiner Saal der HfMDK
Eschersheimer Landstr. 29-39

Karten für den ZuKT_tanzmarathon 2018 sind erhältlich am jeweiligen Veranstaltungstag
von 10 bis 18 Uhr im Künstlerischen Betriebsbüro (C 010, C 011) und ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse


Eintritt: jeweils 4,50 Euro pro Programm; online: 3 Euro pro Programm (zzgl. Onlinegebühren) online ab einer Woche vor Veranstaltungsbeginn unter der jeweiligen Veranstaltung auf der HfMDK-Website (der Onlineverkauf wird am Tag der Veranstaltung, bei Wochenendveranstaltungen freitags, um 13 Uhr geschlossen)

Nach dem Wintertanzprojekt im Gallus Theater im Februar 2018 und der Biennale Tanzausbildung in Berlin, dem Fluxus Projekt im Studierendenhaus im April und ZuKT_#TANZ im Mousonturm im Mai hat das Publikum am ersten Juli Wochenende Gelegenheit, die gesamte Bandbreite des tänzerischen Spektrum der Studierenden und deren hohe Qualität in den unterschiedlichsten Stilen zu erleben – sei es Klassisch, Neo-Klassisch, Zeitgenössisch, Folklore oder Performance.

Das künstlerische Ausdrucksvermögen der jungen Tänzerinnen & Tänzer überzeugt. Ihre Bewegungsfreude ist ansteckend, ihr Tanz begeistert immer wieder aufs Neue.

Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus einem Stück von Jiří Kylián, Choreographien von Johannes Wieland, Stephanie Thiersch, Mary Wigman, der Hochschuldozenten Jean-Hugues Assohoto, Dieter Heitkamp, Marc Spradling und Susanne Noodt und studentische Eigenarbeiten.

Alle Informationen gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up