close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Termin

Abschiedsvorlesung Professor Rainer Bernd Voges

Unser langjähriges, ehemaliges Vorstandsmitglied Prof. Rainer Bernd Voges greift in seiner letzten Vorlesung an der THM einmal noch ein Thema auf, das ihn sein ganzes Leben besonders intensiv beschäftigt hat:

Der Stuhl als Design-Ikone. Steigert gute Gestaltung Nutzen und Bedienbarkeit der Dinge?
Dazu muss man tief in die Geschichte des Industriedesigns eindringen, um Gestaltungsprozesse bei...

Mehr erfahren

Unser langjähriges, ehemaliges Vorstandsmitglied Prof. Rainer Bernd Voges greift in seiner letzten Vorlesung an der THM einmal noch ein Thema auf, das ihn sein ganzes Leben besonders intensiv beschäftigt hat:

Der Stuhl als Design-Ikone. Steigert gute Gestaltung Nutzen und Bedienbarkeit der Dinge?

Dazu muss man tief in die Geschichte des Industriedesigns eindringen, um Gestaltungsprozesse bei der Serienfertigung nachzuvollziehen. Der Wunsch, Dinge massentauglich, einfach und preiswert herzustellen, stand dabei immer im Vordergrund.

Und so war jeder Architekt (eher früher) und Designer (eher heute) von dem Gedanken beseelt, einmal in seinem Leben einen Stuhl zu gestalten. Von allen großen und bekannten Vertretern beider Zünfte finden sich berühmte Beispiele für Sitzmöbel.

Der Bauhaus-Gestalter Marcel Breuer brachte es früh schon auf den Punkt: „Werden wir am Ende auf einer elastischen Luftsäule sitzen?“ fragte er sich und entwarf leichte Stühle, für die er damals Stahlrohr als neues Material einsetzte.

Nach seiner Vorlesung werden Kollegen und Wegbegleiter das Wort ergreifen. Ausklingen wird die Veranstaltung mit einem kleinen Stehempfang.

Anmeldungen für die Veranstaltung bitte an rainer.b.voges@mni.thm.de


Termin und Ort:

31.01.2018 | Beginn um 17:00 Uhr c. t. | Ende gegen 20:00 Uhr
THM-Hörsaal Roxy Kino
Ludwigsplatz 5
35390 Gießen
Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up