close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49 (0) 69 830 460 41

please find driving directions here

You can reach us Monday to Friday from 10.00 - 16:30.

Provisional Managing Director
Lara Nahrwold (Monday to Friday) – nahrwold(at)hfmakademie.de

Employees:
Csongor Dobrotka (Wednesday) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (Monday to Thursday) – schimmer(at)hfmakademie.de

  • All
  • Public
  • Students
  • Year: 2014 All 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009
  • Month: July All January February March April May June July August September October November December
  • News

    Film, Thementag

    Autorenlounge beim LUCAS Kinderfilmfestival 2014


    Renommierte Kinder- und Drehbuchautoren stehen am Donnerstag, 25.09.2014 um 18:00 Uhr im LUCAS Festivalzentrum im Deutschen Filmmuseum Frankfurt erstmals in einer Autorenlounge zum Austausch bereit:
    Der auf 30 Personen begrenzte persönliche Rahmen der Autorenlounge soll einen intensiven Austausch ermöglichen, es gibt Raum für detaillierte Fragen sowie einen fundierten Einblick in die...

    Read more

    Renommierte Kinder- und Drehbuchautoren stehen am Donnerstag, 25.09.2014 um 18:00 Uhr im LUCAS Festivalzentrum im Deutschen Filmmuseum Frankfurt erstmals in einer Autorenlounge zum Austausch bereit:

    • Tamara Bos (NL), Kinder-/Drehbuchautorin (‘Alfie, der kleine Werwolf‘, ‘Wo ist Winkys Pferd?‘)
    • John Chambers, Drehbuchautor Animation, Illustrator (‘Little Molly Monster‘, ‘Oscar, der Ballonfahrer‘, ‘Jasper und das Limonadenkomplott‘)
    • Alexandra Maxeiner, Kinder-/Drehbuchautorin (‘Siebenstein‘, ‘Lauras Stern‘, ‘Pinocchio‘)
    • André F. Nebe, Kinder-/Drehbuchautor, Regisseur (‘Löwenzahn‘, ‘Das große Rennen‘)
    • Tijs van Marle (NL), Drehbuchautor (‘Mister Twister - Wirbelsturm im Klassenzimmer‘, ‘Dummie die Mumie‘, ‘Bon Voyage‘ )

    Der auf 30 Personen begrenzte persönliche Rahmen der Autorenlounge soll einen intensiven Austausch ermöglichen, es gibt Raum für detaillierte Fragen sowie einen fundierten Einblick in die Arbeitspraxis und in die aktuellen Projekte der anwesenden Au­torInnen.

    Die Autorenlounge findet erstmals im Rahmen des 37. Internationalen Kinderfilmfestivals LUCAS (vom 21.-28.09.14 in Frankfurt) in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH statt. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf Einladung. 


    Studierende und Alumni, die im Kinder- und Jugendfilm-Bereich tätig sind und/oder Interesse am Austausch und Netzwerken mit Kinder- u. JugendfilmautorInnen haben, können sich bei der hFMA-Geschäftsstelle für eine Teilnahme bewerben:

    • bis 3. Sept. 2014 bei: organisation@hfmakademie.de

    • mit einem kurzen Motivationsschreiben und

    • einer kurzen Filmographie bzw. ihrem Kinder-/Jugendfilm-Projekt


    Wo? im LUCAS Festivalzentrum im Deutschen Filmmuseum, Schaumainkai 41, Frankfurt am Main.

    Wann? Donnerstag, 25.Sept. 2014, 18:00 Uhr

    Im Anschluss an die Autorenlounge findet das traditionelle Get Together für alle Festivalgäste und für Filmschaffende aus Frankfurt und der Region statt: LUCAS Meet & Mingle, 25. September 2014, 19:30 - 22:00 Uhr

    Downloads

    Film, Competition

    Call for Entries: visionale - Hessisches JugendMedienFestival

    Die Visionale, das hessische Jugendmedienfestival für alle jungen FilmemacherInnen, findet in diesem Jahr vom 21. bis 23. November 2014 wieder im Frankfurter Gallus Theater statt. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind dazu aufgerufen, Filme und Medienproduktionen aller Genres einzureichen.
    Im Wettbe­werb um die Frankfurter Filmpreise sowie Sach- und Sonder­preise werden drei Tage lang...

    Read more

    Die Visionale, das hessische Jugendmedienfestival für alle jungen FilmemacherInnen, findet in diesem Jahr vom 21. bis 23. November 2014 wieder im Frankfurter Gallus Theater statt. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind dazu aufgerufen, Filme und Medienproduktionen aller Genres einzureichen.

    Im Wettbe­werb um die Frankfurter Filmpreise sowie Sach- und Sonder­preise werden drei Tage lang Kurzfilme, Animatio­nen, Experimentalfilme und Mediaproduktionen gezeigt. 

    Einreichschluß ist der 12. September 2014.

    Gesucht werden Filme:

    • nicht länger als 20 Minuten lang,
    • in den Jahren 2013 oder 2014 entstanden,
    • Höchstalter der Produzenten: 27 Jahre,
    • Außerdem muss der Bezug zu Hessen, z.B. durch den Wohnort der Einreichenden oder die Produktionsstätte gegeben sein.

    Die Wettbewerbe/Filmblocks gibt es in den Alterskategorien bis 11 Jahre, 12-15, 16-19 sowie 20-27 Jahre. Im Wettbewerb „Young Professionals“ können Studierende der hessischen Film-, Kunst- und Medienhochschu­len und -Akademien sowie angehende MediengestalterInnen ihre Beiträge einreichen.

    Einreichschluß ist der 12. September 2014.

    Auch zur Teilnahme am Sonderwettbewerb zum Thema "Das geht dich gar nichts an - zwischen Freiheit und Kontrolle" sind alle genannten Altersgruppen eingeladen, Produktionen einzureichen. Die Hessische Landezentrale für politische Bildung lobt dafür die Preise aus.

    Die Filme werden während des Festivals auf großer Leinwand vor Publikum in Anwesenheit der Filmemacher gezeigt und von einer hochkarätigen Jury gesichtet. So erhalten die jungen Medienschaffenden zum Teil zum ersten Mal die Möglichkeit, ihre Arbeiten einer Öffentlichkeit vorzustellen und sich mit anderen Kreativen zu vernetzen.

    Alle Informationen zum Festival und der Teilnahme gibt es auf der Website.

    Downloads