close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49 (0) 69 830 460 41

please find driving directions here

Managing Director
Anja Henningsmeyer (Monday to Thursday) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Employees:
Csongor Dobrotka (Wednesday) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (Monday to Tuesday) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (Monday to Thursday) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

Film, Competition

Open Call: Deutsches Fernsehkrimi-Festival 2017

Ausschreibung für Nachwuchsautorinnen und -autoren: Drehbuch für Fernsehkrimi gesucht!

HessenFilm und Medien sucht gemeinsam mit dem 13. Deutschen FernsehKrimi-Festival (7. - 12. März 2017) Deutschlands spannendstes Fernsehkrimi-Drehbuch.
Gesucht werden unverfilmte, abendfüllende Krimi-Drehbuchstoffe (90 Minuten), die ideenreich und spannungsgeladen unterhalten, fesseln und mitfiebern...

Read more

Ausschreibung für Nachwuchsautorinnen und -autoren: Drehbuch für Fernsehkrimi gesucht!

HessenFilm und Medien sucht gemeinsam mit dem 13. Deutschen FernsehKrimi-Festival (7. - 12. März 2017) Deutschlands spannendstes Fernsehkrimi-Drehbuch.
Gesucht werden unverfilmte, abendfüllende Krimi-Drehbuchstoffe (90 Minuten), die ideenreich und spannungsgeladen unterhalten, fesseln und mitfiebern lassen. 
Eine fachkundige Jury wird aus allen Einreichungen die fünf vielversprechendsten Vorschläge auswählen, die im Rahmen der Festivalwoche dem Publikum vorgestellt werden. Der/die Gewinner/in wird bei der Preisverleihung des Festivals bekanntgegeben und erhält die Chance, unter Betreuung eines renommierten Fernsehautoren den Drehbuchstoff weiterzuentwickeln. 
Bedingungen: 

  1. Es handelt sich um den 1. oder 2. Drehbuchstoff des/der Autoren/in
  2. Der/die Autor/in muss mindestens 18 Jahre alt sein. Eine Altersbeschränkung ist nicht festgelegt, allerdings sollte der/die Bewerber/in eindeutig nachwuchsförderungswürdig und noch nicht am Markt etabliert sein. 
  3. Der Drehbuchstoff muss unverfilmt sein, die Rechte am Stoff müssen nachweislich bei dem/der Bewerber/in liegen. 
Benötigt werden:
  • Vita/ Portrait des/der Autoren/in
  • Anschreiben an die Jury mit kurzer Projektbeschreibung
  • ein Exposé (max. 2 S.)
  • eine ausformulierte, aussagekräftige Szene (max. 5 S.)
  • Bestätigung der Rechte am Stoff
Alle Einreichungen werden streng vertraulich behandelt und stehen nur HessenFilm und Medien, dem Deutschen FernsehKrimi-Festival und den Juroren im Rahmen des Wettbewerbs zur Verfügung. Eine Weiterreichung an Dritte ist nur in Absprache mit dem/der Autor/in möglich. Es besteht Einverständnis, dass die Projektdaten während der Zusammenarbeit verarbeitet und gespeichert werden. HessenFilm und Medien und das Deutschen FernsehKrimi-Festival dürfen Auszüge des Projekts zu Werbezwecken nutzen.
Die Einreichungsfrist endet am Montag, den 2. Januar 2017. 
Die Unterlagen gehen bitte als pdf an tom.winter@fernsehkrimifestival.de oder auf dem Postweg an:
Kulturamt der Landeshauptstadt WiesbadenDeutsches FernsehKrimi-FestivalSchillerplatz 1-2 65185 Wiesbaden


Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up