close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49 (0) 69 830 460 41

please find driving directions here

Managing Director
Anja Henningsmeyer (Monday to Thursday) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Employees:
Csongor Dobrotka (Wednesday) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (Monday to Tuesday) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (Monday to Thursday) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

Film, Talk

10 Jahre neueWUT mit Filmen von Martin Kessler

10 Jahre neueWUT: AG DOK Mitglied Martin Keßler produziert seit 10 Jahren unabhängig vom Fernsehen Filme zu aktuellen politischen Themen im In- und Ausland.
Termin und Ort:
Dienstag 12. Mai, 19.30 Uhr Naxos - Kino, Waldschmidtstraße 19, Frankfurt
In den letzten 10 Jahren entstanden Filme zu der Wut über Hartz IV, die hessischen Studiengebühren, den G 8 - Gipfel Heiligendamm, die Wirtschafts –...

Read more

10 Jahre neueWUT: AG DOK Mitglied Martin Keßler produziert seit 10 Jahren unabhängig vom Fernsehen Filme zu aktuellen politischen Themen im In- und Ausland.

Termin und Ort:

Dienstag 12. Mai, 19.30 Uhr Naxos - Kino, Waldschmidtstraße 19, Frankfurt

In den letzten 10 Jahren entstanden Filme zu der Wut über Hartz IV, die hessischen Studiengebühren, den G 8 - Gipfel Heiligendamm, die Wirtschafts – und Finanzkrise, die fortschreitende Zerstörung des Planeten. Und dabei ist Martin Keßler außer Wut immer auch viel Ohnmacht begegnet. Und Arroganz. Vor allem von denen, die die Macht haben und die davon reden, dass es keine Alternativen gibt.

Es werden  Filmausschnitte  und unveröffentlichtes Material gezeigt. Über die Frage, unter welchen Bedingungen heute noch politische Dokumentarfilme entstehen können diskutieren:

Filmemacher Martin Keßler, Prof. Dr. Peter Grottian (attac),  Martin Weiss ( 2. Vors. IGM FFM), Mike Josef (SPD - Vors. FFM), Harald Rein (Frankfurter Arbeitslosenzentrum), Prof. Dr. Hans See (Business Crime Control), Dr. Ulrich Wilken (MdL DIE LINKE), MontagsdemonstrantInnenund AktivistInnen von Occupy / Blockupy.diskutieren mit dem Publikum

Alle Informationen gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up