close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49 (0) 69 830 460 41

please find driving directions here

Managing Director
Anja Henningsmeyer (Monday to Thursday) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Employees:
Csongor Dobrotka (Wednesday) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (Monday, Wednesday, Tuesday) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (Monday, Wednesday, Thursday) – schimmer(at)hfmakademie.de

  • All
  • Public
  • Students
  • Year: 2019 All 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
  • Month: October All January February March April May June July August September October November December
  • Events

    Vinzenz Hediger (Frankfurt): Das filmische Gedächtnis der Stadt: I WISH I KNEW (2010)

    Die Hafenstadt Shanghai wurde nach dem Ende des ersten Opium-Kriegs und dem Vertrag von Nanking 1842 zum Einfallstor für westliche Händler und Kolonisten in das bis dahin unzugängliche Kaiserreich China. Shanghai avancierte zur Drehscheibe des Welthandels, aber auch zum kulturellen Zentrum des neuen China und im 20. Jahrhundert insbesondere auch zum Standort der Filmindustrie. Gedreht als...

    Read more

    Die Hafenstadt Shanghai wurde nach dem Ende des ersten Opium-Kriegs und dem Vertrag von Nanking 1842 zum Einfallstor für westliche Händler und Kolonisten in das bis dahin unzugängliche Kaiserreich China. Shanghai avancierte zur Drehscheibe des Welthandels, aber auch zum kulturellen Zentrum des neuen China und im 20. Jahrhundert insbesondere auch zum Standort der Filmindustrie. Gedreht als Auftragsfilm für die Weltausstellung 2010 zeigt "I Wish I Knew" die jüngste Transformation der Stadt und zeichnet zugleich ihr filmisches Gedächtnis auf.

    Vinzenz Hediger ist Professor für Filmwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt, wo er das Graduiertenkolleg „Konfigurationen des Films“ leitet und als Principal Investigator am Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ forscht.

    Filmvorführung: I Wish I Knew, VR China 2010. R: Jia Zhangke. D: Tao Zhao. 138 Min. 35mm. OmeU

    (Public)

    Event

    Festsaal im Rathaus der Landeshauptstadt Wiesbaden

    Speed Dating - Kreativ trifft Wirtschaft

    Nach dem großen Erfolg des 1. Speed Datings im vergangenen Jahr, lädt das Netzwerk Filmstadt Wiesbaden dieses Mal die Wiesbadener Unternehmerinnen und Unternehmer zum Treffen mit der Film- und Designwirtschaft Wiesbadens ein. Freuen Sie sich auf neue Kontakte und das Kennenlernen spannender Menschen in einem exklusiven Kreis.

    Im Anschluss an das Speed Dating gibt es die...

    Read more

    Nach dem großen Erfolg des 1. Speed Datings im vergangenen Jahr, lädt das Netzwerk Filmstadt Wiesbaden dieses Mal die Wiesbadener Unternehmerinnen und Unternehmer zum Treffen mit der Film- und Designwirtschaft Wiesbadens ein. Freuen Sie sich auf neue Kontakte und das Kennenlernen spannender Menschen in einem exklusiven Kreis.

    Im Anschluss an das Speed Dating gibt es die Gelegenheit, die Gespräche bei einem Imbiss mit Getränken zu vertiefen.

    Interessierte können sich bis zum 15. Oktober unter info@filmstadt-wiesbaden.de anmelden. Bitte geben Sie dabei Ihren Vor- und Nachnamen sowie Branchenzuordnung bzw. das Unternehmen an.

    (Public)

    Studentisch

    Hessischer Rundfunk

    3D-Audio - Akustische Hologramme

    Am Freitag, den 18.10.2019 werden im Hörspielstudio des HR die Arbeitsergebnisse von „3D-Audio - Akustische Hologramme“ präsentiert – eine kooperative Lehrveranstaltung unseres Netzwerks, unter Beteiligung der h-da und HfMDK.

    Die Stücke entstanden alle im 3D-/VR-Audio-Studio auf dem Mediencampus Dieburg.
    Wann: Freitag, den 18.10.2019 von 11:00 Uhr - ca.13:00 oder 16:00 Uhr
    Wo:...

    Read more

    Am Freitag, den 18.10.2019 werden im Hörspielstudio des HR die Arbeitsergebnisse von „3D-Audio - Akustische Hologramme“ präsentiert – eine kooperative Lehrveranstaltung unseres Netzwerks, unter Beteiligung der h-da und HfMDK.

    Die Stücke entstanden alle im 3D-/VR-Audio-Studio auf dem Mediencampus Dieburg.

    Wann: Freitag, den 18.10.2019 von 11:00 Uhr - ca.13:00 oder 16:00 Uhr
    Wo: Hessischer Rundfunk (Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt)
    Treffpunkt: (Foyer/Haupteingang)

    Ablauf:
    11:00 Uhr: Treffpunkt am Haupteingang des Hessischen Rundfunks Frankfurt, Bertramstrasse
    11.15 Uhr Präsentation im Hörspielstudio 713.00 Uhr Mittagspause
    14.00 Uhr Workshop für Redakteur*innen, Tontechniker*innen und -ingenieur*innen
    (sollte Ihrerseits Interesse bestehen: bitte kurz bei uns melden)
    ca. 16.00 - 16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

    Bitte teilen Sie unserer hFMA-Tutorin Evrim Bicacki unter evrim.bicakci@stud.h-da.de bis spätestens 15.10.2019, 16:00 Uhr, mit, falls Sie teilnehmen wollen.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


    The Arts+ / B3 2019

    THE ARTS+ brings some of the most innovative thinkers and practitioners from around the world together to explore, debate and shape the future of culture and creativity in the digital age. A fair, exhibition and interdisciplinary festival at once, it is a vibrant platform that showcases the potential of digitization and new technologies for the cultural and creative industries while fostering...

    Read more

    THE ARTS+ brings some of the most innovative thinkers and practitioners from around the world together to explore, debate and shape the future of culture and creativity in the digital age. A fair, exhibition and interdisciplinary festival at once, it is a vibrant platform that showcases the potential of digitization and new technologies for the cultural and creative industries while fostering cross-sectoral collaboration.

    In 2019, the festival’s explorations into the intersections of art, culture and technology will be taken even further than in previous editions: Collaborating for the first time with the B3 Biennial of the Moving Image, THE ARTS+ will be extended by the renowned B3 flagship exhibition featuring film, media, games and tech-based installation art, and by a new themed strand in the curated program.


    The hFMA has 20 free tickets for THE ARTS+ at the Frankfurt book fair to give away to students and professors from our network.

    Please fill in this online form if you want to get the chance to receive one of our exclusive day-tickets.

    First come – first serve!