close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49 (0) 69 830 460 41

please find driving directions here

Managing Director
Anja Henningsmeyer (Monday to Thursday) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Employees:
Csongor Dobrotka (Wednesday) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (Monday, Wednesday, Tuesday) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (Monday, Wednesday, Thursday) – schimmer(at)hfmakademie.de

Event

MediaMonday: Expedition 2.0 – Bergsteigen und Soziale Netzwerke

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Media Monday“ referieren am 08. Dezember 2014 gleich zwei Experten: Alexandra Albert behandelt in ihrem Vortrag die Verstärkung des Zuschauerinteresses im Alpinismus, sowie die Selbstdarstellung professioneller Bergsteiger. Mit dem wechselvollen Berufsalltag der PR setzt sich Alexander Böhm auseinander und gibt Ausblicke in die Zukunft der Branche....

Read more

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Media Monday“ referieren am 08. Dezember 2014 gleich zwei Experten: Alexandra Albert behandelt in ihrem Vortrag die Verstärkung des Zuschauerinteresses im Alpinismus, sowie die Selbstdarstellung professioneller Bergsteiger. Mit dem wechselvollen Berufsalltag der PR setzt sich Alexander Böhm auseinander und gibt Ausblicke in die Zukunft der Branche. Veranstaltungsort ist der Hörsaal unter der Aula auf dem Mediencampus der Hochschule Darmstadt in Dieburg. Der Vortrag beginnt um 17:45 Uhr und endet gegen 19:15 Uhr. Im Anschluss darauf gibt es Snacks und Getränke im studentisch betriebenen Café Zeitraum.

Termin und Ort:

Wer? Alexandra Albert, Freiberuflerin & Alexander Böhm, Juniorberater bei JP | KOM und Mitglied der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG)
Was? Vortragsreihe „MediaMonday“ zum Thema Expedition 2.0 & Jonglieren für Fortgeschrittene
Wann? 08.Dezember 2014, 17:45 Uhr
Wo? Hörsaal unter der Aula, Mediencampus der Hochschule Darmstadt, Max-Planck Straße 2, 64807 Dieburg
Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.

Die Höhenbergsteiger David Göttler und Simone Moro hatten sich im vergangenen Winter dem Versuch verschrieben, den Nanga Parbat zu besteigen und ein solches Projekt erstmalig online zu dokumentieren. Neu dabei war, dass ein Bergabenteuer durch den visuellen und kommunikativen Zugang über Facebook zum ersten Mal ein globales Publikum bekam. Die für den Alpinismus innovative Form der Berichterstattung wird in dem Vortrag als Aufhänger für den Umgang mit Social Media im Bergabenteuer genutzt. Der Vortrag von Alexandra Albert behandelt die Verstärkung des Zuschauerinteresses im Alpinismus sowie den Selbstdarstellungsdruck professioneller Bergsteiger. Dabei wird das „networking“ out of doors aus soziologischer Sicht beleuchtet.

Inzwischen gibt es in Deutschland mehr Arbeitsplätze in der PR als im Journalismus. Aber ist das prosperierende Berufsfeld auch inhaltlich attraktiv für junge Medienschaffende? Wie professionell ist die Branche? Und wie geht sie mit der Digitalisierung der Gesellschaft um? Alexander Böhm von der Deutschen Public Relations Gesellschaft beantwortet diese Fragen und gibt Einblicke in den wechselvollen Berufsalltag und Ausblicke in die Zukunft der Branche.

Nach ihrem Studium der Kulturwissenschaften an der Humboldt Universität Berlin war Alexandra Albert für einige Jahre im Tourismusbereich beschäftigt und arbeitet seit 2013 freiberuflich als Sport-Mentaltrainerin. Seit 2002 ist sie auch freiberuflich als Autorin, PR-Beraterin und Referentin tätig.

Bis zu seinem Studium in den angewandten Medienwissenschaften und Communication Management war Alexander Böhm bei der Sächsischen Zeitung als freier Journalist tätig. Während des Studiums gewann er Einblicke in die Marketing- und Kommunikationsabteilungen einiger namhafter Unternehmen. Er ist Mitbegründer und Autor der Webseite Campusseite.de und seit 2012 als Juniorberater für die JP | KOM GmbH beschäftigt. Böhm ist auch Mitglied der Deutschen Public Relations Gesellschaft.
Der Fachbereich Media der Hochschule Darmstadt veranstaltet seit mittlerweile sechzehn Semestern unter der Leitung von Alexander Kehry mit dem MediaMonday eine offene Ringvorlesung, die ausgewählte Aspekte aus den Bereichen Mediensysteme und Medienproduktion thematisiert. Eingeladen werden hochkarätige Referentinnen und Referenten aus der Medienindustrie. Zielgruppe der Veranstaltungsreihe sind Studierende, Lehrende und die interessierte Öffentlichkeit.

Alle Informationen gibt es auf der Website.


Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up