close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis freitags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

kommiss. Geschäftsführung
Lara Nahrwold (montags bis freitags) – nahrwold(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags bis donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

  • Alle
  • Öffentlich
  • Studentisch
  • Jahr: 2014 Alle 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009
  • Monat: Dezember Alle Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
  • News

    Film, Wettbewerb

    Call for Entries: 8. Internationales Medienfestival

    Die Veranstalter des 8. Internationalen Medienfestivals, welches vom 13. – 15. März 2015, in Villingen-Schwenningen stattfinden wird laden interessierte Studenten dazu ein, Beiträge einzureichen.

    Studenten bietet sich die Möglichkeit als Produzent in der Kategorie „Ausbildung“ bei dieser international bedeutenden Veranstaltung teilzunehmen und Kurzfilmproduktionen zum Festival einzureichen....

    Mehr erfahren

    Die Veranstalter des 8. Internationalen Medienfestivals, welches vom 13. – 15. März 2015, in Villingen-Schwenningen stattfinden wird laden interessierte Studenten dazu ein, Beiträge einzureichen.

    Studenten bietet sich die Möglichkeit als Produzent in der Kategorie „Ausbildung“ bei dieser international bedeutenden Veranstaltung teilzunehmen und Kurzfilmproduktionen zum Festival einzureichen. Profis, Amateure und Nachwuchsproduzenten können ihr Talent beweisen.

    Die besten nominierten Produktionen aus den Bereichen Video, Film, Computeranimation, HDAV etc. werden beim Festival in drei Showblöcken präsentiert und von einer Fachjury bewertet. Die Gewinner der einzelnen Kategorien erhalten neben dem Medienaward „Blue Genius“ attraktive Geldpreise.

    Der Anmeldeschluss für die Einreichungen ist der 8. Januar 2015. Auf einer 18 x 6,25 Meter großen Bildwand werden die Produktionen einem interessierten Publikum präsentiert.

    Alle Informationen zur Teilnahme gibt es auf der Website.