close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (donnerstags) - dobrotka@hfmakademie.de
Klaus Schüller (montags und donnerstags) - schueller@hfmakademie.de
Mariana Schneider (dienstags und mittwochs) - info@hfmakademie.de

News

Film, Wettbewerb

Call for Entries: web: first – webseries lab

Das "web: first – webseries lab" begleitet die Entwicklung von Webserien.  Kreative aus allen Mediensparten können sich für das "web:first – webseries lab" ab sofort online unter webfirstlab.de bewerben. Vergeben werden sechs Plätze für Interessenten mit eigenen Ideen sowie sechs Plätze für Teilnehmer*innen ohne Projekt.
Die Initiative dient – neben der Entwicklung von Projekten – auch der...

Mehr erfahren

Das "web: first – webseries lab" begleitet die Entwicklung von Webserien.  Kreative aus allen Mediensparten können sich für das "web:first – webseries lab" ab sofort online unter webfirstlab.de bewerben. Vergeben werden sechs Plätze für Interessenten mit eigenen Ideen sowie sechs Plätze für Teilnehmer*innen ohne Projekt.

Die Initiative dient – neben der Entwicklung von Projekten – auch der Wissensvermittlung. Außerdem soll der Medienstandort Bayern und die branchenübergreifende Vernetzung von Medienschaffenden und Nachwuchstalenten in Bayern gezielt gefördert werden. Eine Masterclass mit einem renommierten europäischen Experten öffnet den Teilnehmern zugleich auch eine internationale Perspektive.

Dazu bietet der BR in diesem Jahr jedem Team mit Projekt die Chance, ausgestattet mit einem Honorar von bis zu 4.000,- Euro, einen Trailer oder Piloten zu verwirklichen, diesen schon beim Pitching zu zeigen und gleichzeitig über die BR Mediathek und die BR YouTube-Kanäle einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Wer kann sich bewerben?

Autoren, Filmemacher und andere Medienschaffende mit ausreichender Vorausbildung. Es werden sechs Teilnehmer mit Projekten und sechs weitere Teilnehmer ohne Projekt zugelassen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Medienschaffenden aus Bayern. Drei bis vier weitere Plätze sind für Nachwuchstalente reserviert. Teams bestehend aus Autor*innen und Produzent*innen werden besonders ermutigt, sich zu bewerben.

Eingereicht werden können Projekte ab sofort bis spätestens 05. Juni 2019

Anmeldung und weitere Informationen gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up