close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Termin

Medienakademie Wiesbaden: Schreibwerkstatt Figuren | Gute Helden und Böse Wichte

Gut ausgearbeitete Figuren sind die Grundlage für gute Geschichten, egal ob in Büchern, Filmen oder Hörspielen. Sie wecken die Sympathien der Leser und beeinflussen maßgeblich den Fortgang jeder Geschichte. Doch was macht eine gut ausgearbeitete Figur aus und warum ist sie so wichtig, dass sie sogar auf den Plot wirkt?
Termin | 26. – 28. März 2013 | 18 – 21:30 Uhr | 3 Abende
Teilnehmer | 5 –...

Mehr erfahren

Gut ausgearbeitete Figuren sind die Grundlage für gute Geschichten, egal ob in Büchern, Filmen oder Hörspielen. Sie wecken die Sympathien der Leser und beeinflussen maßgeblich den Fortgang jeder Geschichte. Doch was macht eine gut ausgearbeitete Figur aus und warum ist sie so wichtig, dass sie sogar auf den Plot wirkt?

Termin | 26. – 28. März 2013 | 18 – 21:30 Uhr | 3 Abende
Teilnehmer | 5 – 10
Gebühr | 270 €
Kurs-Nr. | 33-Q1-13
Dozent | Thorsten Hinck

Eine neue kooperative Absprache zwischen der hFMA und der Medienakademie Wiesbaden ermöglicht es nun, dass Studierende & frischgebackene Alumnis (im 1. Jahr nach Studienabschluß) aus dem hFMA - Netzwerk 20 % Nachlass auf den regulären Preis der meisten dort angebotenen Workshops & Seminare bekommen. Um Vergünstigungen zu erhalten bitte bei der Buchung auf die hFMA berufen und den Preis minus 20% überweisen (Achtung: gilt nur für Normalpreis - nicht für eventuelle Frühbucher-Rabatte).

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Figurenentwicklung. Die Teilnehmer lernen verschiedene Merkmale kennen, die eine Figur aufweisen sollte, um als starker, dreidimensionaler Charakter die Geschichte voranzutreiben. Ziel ist es, während des Seminars einen Protagonisten zu erschaffen oder für die eigene Geschichte weiterzuentwickeln. 

Themen

  • Die 3 Dimensionen eines Charakters 
  • Typen und Archetypen 
  • Ohne sie geht’s nicht! Innerer und äußerer Konflikt 
  • Die Bindung eines Charakters 
  • Würde er wirklich? Maximale Kapazität 
  • Wer mit wem und warum? Orchestrierung

Die Buchung des Seminars ist auf der Website möglich.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up