close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Termin

21. HfMDK Jazzfest

Vom 6. bis 9. Februar präsentiert die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) das HfMDK JAZZFEST – in diesem Jahr bereits zum 21sten Mal. 1997 initiierte der damalige Dozent Allen Jacobson erstmals das HfMDK JazzFest, das vor zehn Jahren als HFMDK JAZZFEST eine Neuauflage in der jetzigen Form erfuhr – mit der DZ BANK AG als Förderpartner.

Alle Konzerte finden...

Mehr erfahren

Vom 6. bis 9. Februar präsentiert die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) das HfMDK JAZZFEST – in diesem Jahr bereits zum 21sten Mal. 1997 initiierte der damalige Dozent Allen Jacobson erstmals das HfMDK JazzFest, das vor zehn Jahren als HFMDK JAZZFEST eine Neuauflage in der jetzigen Form erfuhr – mit der DZ BANK AG als Förderpartner.

Alle Konzerte finden an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) statt:
Eschersheimer Landstraße 29 – 39, 60322 Frankfurt Main

Das Besondere in diesem Jahr: Neben den zahlreichen Studierenden können die Besucher auch manche bereits renommierte Lehrenden-Ensembles auf der Bühne erleben – wie beispielsweise Christopher Brandt an der Gitarre und den Schauspieler Stefko Hanushevsky mit ihrem Programm „Hit me Baby“, das sehr erfolgreich am Schauspiel Köln läuft. Sie arrangieren bekennend subjektiv ausgewählte und für ihre Zwei- Mann-Band arrangierte Songs aus 400 Jahren Musikgeschichte. Eine Hommage an unvergessene Klassiker und Lieder, die es hätten werden sollen – und nicht zuletzt an die absonderlichen Anekdoten, die persönlichen Plaudereien und das wertlose Wissen, ohne das die Liebe zur Musik nicht zu denken ist.

Darüber hinaus bietet der dreitägige Konzert-Marathon in gewohnter Manier einen aufschlussreichen Querschnitt durch die Vielfalt der musikalischen Formationen an der Hochschule jenseits der klassischen Musik. Und wie in jeden Jahr bekommen ambitionierte studentische Vokal- und Instrumentalensembles aus dem Jazz- und Popbereich hier ebenso eine Auftrittsmöglichkeit geboten wie die großen hochschuleigenen Bands, darunter die HfMDK Concert Band und der HfMDK Jazz- und Popchor.

So erwartet die Besucher Anfang Februar in der HfMDK ein buntes musikalisches Programm aus Modern Jazz, Jazz Rock, World Music sowie Folk Pop und Folk Rock, Bossa Nova und Jazz Standards. Zur Eröffnung des HfMDK JAZZFEST 2018 präsentiert die hr Bigband am Dienstag, den 6. Februar unter der Leitung von Guillermo Klein NEWS FROM ARGENTINA.

Alle Informationen inklsuive des detailllierten Programms und Zeitplans gibt es im angefügten PDF und auf der Website.

Downloads

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up